Interreg – Icon innovative Region

Eine innovative Region

In der Priorität „Eine innovative Region“ werden Projekte gefördert, deren Ziel es ist, Beiträge zur Stärkung der Innovationskraft des Programmgebiets zu leisten. Alle Projekte dieser Priorität sind dabei demselben spezifischen Ziel zugeordnet.


Detaillierte Informationen zu den Inhalten der Priorität „Eine innovative Region“, ihren konkreten förderfähigen Maßnahmen und den Zielgruppen finden Sie im Kooperationsprogramm.

Das spezifische Ziel 1

Entwicklung und Ausbau der Forschungs- und Innovationskapazitäten und der Einführung fortschrittlicher Technologien.

Unter dem spezifischen Ziel sollen durch gezielte Innovationen weitere Beiträge zur Stärkung der F&E-Aktivitäten, zum Wachstum und zur noch besseren Nutzung der Forschungsergebnisse in der Programmregion geleistet werden. Ferner sollen die Kompetenzen und Stärken sowie die (bestehenden) Innovations- und Forschungskapazitäten zunehmend grenzübergreifend und damit effizienter genutzt und Synergien entwickelt werden. Der Begriff der Innovation wird dabei breit verstanden: es kann sich sowohl um Produkt- und Prozessinnovationen als auch um Sozialinnovationen handeln. Wichtig ist dabei – insbesondere bei Forschungsaktivitäten - jeweils ein anwendungsorientierter Ansatz (unter Einbezug von Unternehmen), Grundlagenforschung wird im Interreg-Programm nicht gefördert.

Thematisch ist die Priorität ebenfalls weitgehend offen gestaltet, wenngleich ein besonderer Fokus auf den gemeinsamen Stärkenpositionen des Programmgebiets liegt:

  • Maritime Wirtschaft
  • Life Science und Wohlfahrtstechnologien
  • Ernährungswirtschaft
  • Digitale Wirtschaft
  • Robotik und Automatisierung

Ausgenommen sind lediglich die Themen Energie, Klimawandel und Kreislaufwirtschaft, da diese - inklusive des jeweiligen Innovations-, Entwicklungs- und Implementierungsprozesses – in der Priorität „Eine grüne Region“  abgedeckt sind.

 

WICHTIGER HINWEIS

Das deutsch-dänische Interreg-Programm fördert Projekte in vier thematischen Prioritäten, denen jeweils ein oder mehrere spezifische Ziele zugeordnet sind. Für jedes Interreg-Projekt muss passend zum Inhalt, eine Priorität und ein spezifisches Ziel ausgewählt werden.

An dieser Stelle bekommen Sie nur einen ersten kurzen Überblick über die thematische Ausrichtung des Interreg-Programms. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Prioritäten als Hintergrund für die Antragstellung finden Sie hier.

 

 

Newsletter Anmeldung
Keine Neuigkeit mehr verpassen? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Möchten Sie regelmäßig über Veranstaltungen, Antragfristen, Tipps & Tricks und andere Neuigkeiten zu Interreg Deutschland-Danmark informiert werden? Wir informieren Sie vier Mal jährlich ausführlich über aktuelle Entwicklungen und die spannenden Projekte.

Bitte beachten Sie, dass Sie einen Verifizierungslink per Mail erhalten. Erst nachdem Sie die Anmeldung darüber abgeschlossen haben, ist diese wirksam.